Artikel mit dem Tag "Kinder"



Vier-Hand-Behandlung für Mutter und Kind
Kinder und Mütter haben oft noch alte gemeinsame Informationen und Erfahrungen in ihren Zellen, die mit dem hier und jetzt nichts mehr zu tun haben. Eine gleichzeitige Behandlung von Mutter und Kind durch zwei Therapeuten mit vier Händen in einem Raum kann helfen die Spannungen im System und in den Körpern zu lösen. Es entsteht viel Raum für gemeinsame Heilung. Das System beruhigt sich. Mutter und Kind können sich entspannen und jeder fängt an, die Geschichte zu verstehen.

Die Erschöpfung, Beschwerden und Ängste nehmen zu
In meiner Praxis häufen sich die Anmeldungen von Menschen, die erschöpft und ausgebrannt sind. Sie sprechen über körperliche Beschwerden, die sich überall festbeißen können. Kopfschmerzen, Schwindel, Blockaden in der Brustwirbelsäule, Atemnot oder Verdauungsbeschwerden. Unter den Neuanmeldungen befinden sich nicht nur Erwachsene, sondern auch mehr Kinder und Jugendliche. Sie berichten von Erschöpfung, körperlichen Beschwerden oder von Ängsten, die sich in der letzten Zeit aufgebaut haben.

Kinder und Jugendliche klagen oft über plötzliche Schmerzen im Knie. Diese Schmerzen treten insbesondere nach sportlichen Belastungen auf. Wenn die Beschwerden häufiger auftreten ist es sinnvoll, dass der junge Patient Unterstützung bekommt.