Fuß-Workshop

- denn Deine Füße sind mehr als nur zwei Stützen

Unsere Füße leisten täglich Schwerstarbeit, aber wir sind uns dessen kaum bewusst. 

 

Viele Jahre lang tragen sie uns tausende Schritte durch den Alltag. Wir gehen, rennen, springen, tanzen, balancieren auf ihnen. Und vieles mehr.

 

Sie sorgen für Halt, Gleichgewicht und Beweglichkeit. Wir verlangen von unseren Füßen ein Leben lang Höchstleistungen, ohne es ihnen wirklich zu danken. Kaum ein anderes Körperteil wird von uns so sehr unterschätzt.

 

Unsere Füße sind beeindruckend komplex konstruiert: 26 Knochen (in beiden Füßen zusammen befinden sich ein Viertel aller Knochen unseres Körpers), etwa 40 kleine gelenkige Verbindungen, 60 Muskeln und über 200 Bänder machen sie zu einem ausgeklügelten Meisterwerk.

 

Dieser sehr komplexe Mechanismus wird vom Gehirn koordiniert.

Eine falsche Information oder eine nicht korrekte Übersetzung der Bewegung kann den Fuß in Schwierigkeiten und den Mensch aus dem Gleichgewicht bringen.

Die Folgen sind Schmerzen, Verletzungen, Überforderung, Fehlstellungen, …

 

Wenn die Füße nicht richtig funktionieren, ist es für den Menschen schwierig, richtig “auf dem Boden zu bleiben“, die Bodenhaftung nicht zu verlieren.

 

Durch die Verbindung der Faszien ist der gesamte Körper im Verbund. Störungen an den Füßen können überall im Körper kompensiert werden, dadurch entstehen verschiedenste Begleitsymptome.

 

In meiner Praxis habe ich viele Beschwerdebilder, die mit den Füßen im Zusammenhang stehen. Selbst Kopfgelenke, Kiefergelenk oder Organe können beteiligt sein.

Der Workshop:

In den 1,5 Stunden des Workshops liegt der Schwerpunkt auf der Wahrnehmung, der Stabilität und der Flexibilität.

  • Wie gehe ich?
  • Wie fühlt sich der rechte Fuß an? Und wie der linke?
  • Wie stehe ich? Gut, schlecht, unsicher, platt …

Du hast die Möglichkeit, Dich einmal intensiv mit Deinen Füßen zu beschäftigen.

 

Neben den allgemeinen orthopädischen Zusammenhängen werden wir einen kleinen Ausflug zu den psychischen und emotionalen Zusammenhängen und zu den Verbindungen zum Becken und den Organen unternehmen.

  • Was passiert mit meinem Stand/Gang, wenn ich verunsichert bin?
  • Wie kommt es, dass ich beim Laufen umknicke?
  • Schwacher Beckenboden oder Instabilität - was können die Füße beeinflussen?

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt  an Themen, die zu den Füßen gehören. Besprechen kann man sie nicht alle. Aber ich lade Dich ein, Deine Füße besser kennen zu lernen und zu verstehen.

 

Wenn Du Lust und den Mut hast, Dich selber ernst zu nehmen, freue ich mich auf Dein Kommen.

Aus dem Inhalt:

  • Wahrnehmung
  • Mobilisation
  • Stabilisation
  • Flexibilität
  • Beinketten
  • Übungen aus dem Yoga Bereich
  • Osteopathische Sichtweise
  • Körperspuren und Erläuterung körperlicher Zusammenhänge

Der Workshop fördert:

  • die Stabilität bei Belastungen
  • das Gleichgewicht im Körper
  • die Stabilität der Sprunggelenke
  • die Heilung von Verletzungen am Fuß
  • die Beweglichkeit und die Kräftigung der Muskulatur
  • das Zusammenspiel der Faszien
  • die Entspannung geschwollener und schwerer Beine
  • die Leichtigkeit des Gehens
  • das Wachsen Ihrer Wurzeln

 

Termin: Auf Anfrage

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Teilnehmer: 6 - 15

Kosten: 20,- € 

 

Teilnahme nach vorheriger Anmeldung unter
0173 28 21 375, 040 / 889 520 68  oder cs@corinna-setzer.de


Sollten Sie Fragen an mich, zu meinen Behandlungsmethoden,

zu meinem Therapieangebot oder einen Terminwunsch haben,

so kontaktieren Sie mich gerne!