Systemisches Coaching

Sie quälen offene Fragen oder innere Unklarheiten?

Sie drehen sich ständig im Hamsterrad?

 

Das Betrachten des Systems kann Klarheit schaffen, Antworten geben und neue offene Wege aufzeigen.

 

Durch das Aussprechen Ihres Wunsches oder Ziels gehen Sie eine aktive Verbindung mit Ihrem direkten Umfeld ein.

 

Ihr direktes Umfeld, Ihr System ist z.B.:

  • Ihre Ursprungsfamilie (Mutter, Vater, Geschwister, ...)
  • Ihre aktuelle Familie (Partner, Kinder, ...)
  • Ihr Paarsystem (Konflikte, Trennung, Patchwork, ...)
  • Ihr berufliches Umfeld (Chef, Kollegen, Mitarbeiter, ...)
  • Ihr Körpersystem (Organe, chronische Erkrankungen, ...)
  • Ihr persönliches System (Ziele, Veränderung, Entscheidungen, ...)

"Überall dort, wo Menschen in Beziehung miteinander treten, hören sie auf ausschließlich individuell zu sein. Sie werden Teil eines Systems" (B. Hellinger)

 

Beim Coaching wird Ihr System von Aussen betrachtet.

Alle Hindernisse, alle Ressourcen und alle Verletzungen der systemischen Gesetze werden gesehen und gehört.

 

Störungen im System zeigen sich durch

  • Trennungen, Kontaktabrüche
  • Wut, Trauer, Agression, Frustration
  • Krankheiten, Schmerzen, Depressionen
  • Verluste, Misserfolge, Kündigung

Ein systemisches Coaching ist gut für Sie, wenn Sie sich in einem Übergangsprozess befinden.

 

Ich betrachte Ihre körperlichen, psychischen und gesellschaftlichen Faktoren.

 

Beim Coaching offenbaren sich alte Muster, Verstrickungen, emotionale Knoten die gelöst werden möchten.

 

Lösungen bewirken zuerst eine Veränderung in Ihnen und damit in Ihrem System und somit in Ihrem direkten Umfeld.